SV Surwold e.V.
2.Etappe Surwold – Börgerwald PDF Drucken E-Mail

Bei hochsommerlichen  Temperaturen startete die 2te Etappe am Freitag in Börgerwald.
Nach kurzer Ansprache durch die Bürgermeisterin Andrea Schmidt und den Vorsitzenden
des SV Surwold  Ewald Schulte gingen wieder 6 verschiedene Tempogruppen  über 5,10
bzw. 20 km auf die landschaftlich reizvollen Strecken.

 

 

Dieses Mal konnte auch eine Walkinggruppe über 10 km begrüßt werden. Die vielen Läufer
und Läuferinnen nebst Walkerinnen konnten sich anschließend an einem lauen Sommerabend
bei einem reichlichen Kuchenbüffet oder mit einer Bratwurst stärken. Es war ein rundherum
gelungener Laufabend.                                              


Herzlichen Dank.

Wir sehen uns am Montag in Haren-Erika zum 3. Lauf !

Weiterlesen...
 
Trainingsanzüge B1 Jugend PDF Drucken E-Mail

Trainingsanzüge vom KFZ-Meisterbetrieb und Omnibusbetrieb Deeken gestiftet.
Der  KFZ-Meisterbetrieb / Krankenfahrten & Omnibusbetrieb Deeken aus Esterwegen
stiftete für  die B1-Junioren der Jugendspielgemeinschaft Nordhümmling einen
neuen Satz Trainingsanzüge.

Jörg Deeken überraschte die  B1-Beziksjugendmannschaft der Jugendspielgemeinschaft
Nordhümmling, in dem er persönlich mit einem Omnibus des Familienunternehmens die
neuen Trainingsanzüge übergab.

Der  KFZ-Meisterbetrieb / Krankenfahrten & Omnibusbetrieb Deeken aus Esterwegen ist
seit Gründung im Jahr 2011 ein Förderer und Unterstützer der Jugendspielgemeinschaft
Nordhümmling.

Die Mannschaft und die Betreuer bedankten sich im Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks
bei Jörg Deeken  und übergaben ihm als Dank ein Mannschaftsfoto und einen Blumenstrauß.

Nähere Informationen zum Unternehmen Deeken finden sie unter www.deeken24.de .

 

Weiterlesen...
 
Laxten weicht auf Kunstrasen aus PDF Drucken E-Mail

Olympia mit „Heimspiel“ an der Teichstraße

Beim Nachholspiel der Bezirksliga III zwischen Olympia Laxten und dem SV Surwold
wird der Spielort verlegt. Statt im heimischen Stadion an der Lengericher Straße
aufzulaufen, nutzt die Elf von Frank Grotte überraschend die Möglichkeit auf den
Lingener Kunstrasenplatz aufweichen zu können.

„Grundsätzlich haben die Lingener Fußballvereine die Möglichkeit ihre Heimspiele
auch auf dem Kunstrasen des Emslandstadions austragen zu können“, hieß es schon
vor einiger Zeit aus dem Sportamt der Stadt Lingen. Das künstliche Spielfeld ist
Eigentum der Stadt und ist somit allen Vereinen gleichermaßen zugänglich; eben
auch für Pflichtspiele.

„Weil unsere Flutlichtplätze nicht bespielbar sind“, entschied sich Grotke, der
den Platz vor einigen Monaten mit seiner Mannschaft bei den Stadtmeisterschaften
offiziell einweihen durfte, für diesen Schritt. Schiri Hendrik Pstrong wird demnach
um 20:00 beim TuS Lingen anpfeifen.

Randnotiz: Hätte man den Laxtener und Lingener Fans noch vor einigen Jahren erklärt,
dass Olympia ein Heimspiel an der Teichstraße ausspielt, hätten wohl beide Fanlager
abgewiegelt. Zu groß war die Konkurrenz zwischen den beiden Clubs…

Für die Surwolder Fans lautet die Adresse: Emslandstadion, Teichstraße 14, 49808 Lingen (Ems)

 

Quelle: www.kei-fussball.de

 

 
Jansen Cup 2016 -Nachlese- PDF Drucken E-Mail

Am vergangenen Freitag fand wieder der alljährliche Jansen Cup in der
Trunhalle Börgerwald statt. Insgesamt nahmen 8 Mannschaften an dem
Turnier teil. Gespielt wurde im Tuniermodus, in dem sich die 1. Herren
im Finale gegen die AH Börgerwald durchsetzen konnte.
 


Ergebnisse

Bilder zum Tunier

Weiterlesen...
 
Hinweis: Grün Weisse Nacht PDF Drucken E-Mail

Wie bereits angekündigt, wird aufgrund der Todesfälle von Rita Noffke und Christoph Terhalle
die Grün Weisse Nacht in diesem Jahr nicht stattfinden.
 
Das gesamte Vereinsumfeld sieht es als richtiges Zeichen das Fest aus Respekt
an Rita und Christoph ausfallen zu lassen und bittet daher um Verständnis.
 


Mit sportlichem Gruß

Vorstand
-SV Surwold- 

Weiterlesen...
 


Seite 8 von 54
free pokerfree poker
© 2017 SV Surwold e.V. | Hendrik Schulte